Olympia Protect 9761

Item num.: Protect9761

EAN: 4030152060177

(2)

Previous price : 179,00 € 
now 100,00 €


incl. 19,00 % VAT, free shipping
Delivery time: instant delivery
    Die Olympia Protect ist eine hochwertige Funkalarmanlage mit Notruf- und Freisprechfunktion.

    Dank des integrierten GSM-Telefonwähleinheit (Dual-Band) werden Sie im Alarmfall sofort auf Ihr Mobiltelefon über das jeweilige Ereignis informiert, so dass Sie schnell reagieren und Maßnahmen einleiten können.

    Einfache Installation und Ausbaufähig mit bis zu 32 Sensoren

    Großes beleuchtetes LC-Display mit je 13-stelliger numerischer und alphanumerischer Anzeige · Displaybeleuchtungsfarbe entsprechend Alarmstatus in blau oder gelb · Freisprechen / Raumüberwachung an der Basiseinheit · Bis zu 10 Rufnummern programmierbar · Automatische Wahl der nächsten Rufnummer bei besetzt oder Weiterleitung auf Mailbox · Akustischer Alarm über eingebaute Sirene · Alarmbenachrichtigung auf externe Telefone (z. B. Mobiltelefone) programmierbar · Telefonischer Alarm mit automatischer Ansagefunktion · Maximale Aufnahmezeit für Ansage bis zu 4 Minuten · Einzelansage für jeden Sensor mit bis zu max. 10 Sec. Länge · Warnung bei niedrigem Ladezustand der Batterien · Stromausfallsicherung in der Basiseinheit (bis zu 6 Stunden) · Alarm-Modus - Lautloser Modus – Zuhause Modus – Unscharf Modus – Raumüberwachung – Freisprechen von externen Telefonen ein-/ausschaltbar · Integrierte GSM-Antenne und Anschluss für optionale externe GSM-Antenne · Wandbefestigung möglich · Ausbaufähig für den Betrieb von bis zu max. 32 Sensoren · Einfache Einbindung der optionalen Sensoren im Plug & Play-Verfahren

     

    Technische Daten:

  • Sichere Übertragung im 868 Mhz Frequenzband
  • Reichweite ca. 35m im Gebäude
  • Großes beleuchtetes LC-Display mit 13-stelliger Anzeige
  • Displaybeleuchtungsfarbe entsprechend Alarmstatus
  • in blau oder gelb
  • Freisprechen / Raumüberwachung an der Basiseinheit
  • Anwahl über integrierte Quadband-GSM-Telefonwähleinheit
  • Automatische Wahl der nächsten Rufnummer bei besetzt
  • Akustischer Alarm über integrierte Sirene (90 dB)
  • Alarmbenachrichtigung auf externe Telefone programmierbar
  • Telefonischer Alarm mit automatischer Ansagefunktion
  • Bis zu 10 Rufnummern plus 1 SOS-Nummer programmierbar
  • Einzelansage für jeden Sensor mit bis zu max. 10 Sek. Länge
  • Warnung bei niedrigem Ladezustand der Batterien
  • Stromausfallsicherung in der Basiseinheit
  • 6 Modi: Alarm - Lautlos – Zuhause – Unscharf – Raumüberwachung
  • Freisprechen (von externen Telefonen ein-/ausschaltbar)
  • Vorbereitet für den Betrieb einer optionalen Außensirene
  • Wandbefestigung möglich
  •  

  • Neue Komfortfunktionen:
  • integrierte Sirene abschaltbar
  • Lautstärke der Sprachansagen an der Basis einstellbar
  •  

    Lieferumfang

    1x Olympia Protect Alarmzentrale in schwarz

    4x Olympia Protect Funk-Öffnungsmelder

    1x Olympia Protect Funk-Bewegungsmelder

    1x Olympia Protect Funk-Fernbedienung

     

    Die vollmundige Beschreibung, der günstige Preis und die vielen guten Bewertungen auf allen Portalen haben uns veranlasst, eine sehr umfangreiche Zusammenstellung von Komponenten dieser Serie zu erwerben. Ich habe in den vergangenen Jahren bereits mehrere Anlagen eingebaut und genutzt, bin also nicht völlig ahnungslos, was Alarmanlagen und Sicherungstechnik betrifft.

    Seit Tagen versuche ich nun, die Anlage einzubauen und die Einstellungen vorzunehmen. Vom ersten Tag an habe ich nichts als Ärger! Das begann damit, dass meine SIM - Karte nicht akzeptiert wird. Warum? Ich habe keine Ahnung! Bleibt mir nichts anderes übrig, als eine neue Karte zu kaufen und zu hoffen...

    Als nächstes Problem wurde angezeigt, dass die Batterie der Fernbedienung leer ist. Bei einer ganz neuen Anlage! Der Batterietausch gestaltete sich sehr schwierig: Dazu müssen 4 winzige Schräubchen entfernt werden. Kein Mensch hat so einen kleinen Schraubenzieher! Zwei Schrauben waren mit einem Aufkleber überklebt, den noch nicht einmal Etikettenentferner weg bekommen hat. Nachdem es mir gelungen war, mit einem Spezial - Schraubendreher die Fernbedienung zu öffnen, ist diese in mehrere Teile auseinander gefallen! Wie kann man so etwas konzipieren? Die Batterie wird sicher öfter gewechselt werden müssen! Wir haben insgesamt 4 Fernbedienungen. Ich freue mich schon auf den regelmäßigen Batteriewechsel.

    Heute habe ich begonnen, die zahlreichen Tür- und Fensterkontakte zu montieren. Ich habe lange Zeit nicht verstanden, wie die Unterlegteile der Magnete anzubringen sind, um einen evtl. Höhenunterschied auszugleichen. Sie sind, mit wiederum winzigen Schräubchen, zusammen zu schrauben. Wer kommt auf eine solche absurde Idee? Es ist daran gescheitert, dass die Schräubchen von derart miserabler Qualität waren, dass man sie gar nicht verwenden kann. Da gibt der Kreuzschlitz viel zu rasch den Geist auf! Also muss ich auch hier wieder selbst eine Lösung erfinden. Ich fürchte, es tauchen noch viele Probleme auf.

    Die in vielerlei Hinsicht unlogische und unpraktische Einrichtung und Bedienung sei nur noch am Rande erwähnt. Ebenso viele Sicherheitslücken, wie z. B., dass die Zentrale und sämtliche Sensoren nicht gegen Sabotage gesichert sind. Ob er damit zurecht kommt, muss jeder Interessent selbst entscheiden. Mir erscheinen diese Punkte eher problematisch.

    Ich habe nicht die geringste Lust, noch weiter zu machen! Wenn ich nicht schon so viele Teile verwendet hätte, würde ich die ganze umfangreiche Anlage wieder verpacken und zurück senden. Ich habe mit Zusatzteilen ca. EUR 600,00 ausgegeben, und mir nichts als eine Menge Arbeit, Ärger und Enttäuschung eingehandelt.

    von Bernd M. am 2022-01-24
    Diese Alarmanlage ist eine einzige Fehlkonstruktion
    Die vollmundige Beschreibung, der günstige Preis und die vielen guten Bewertungen auf allen Portalen haben uns veranlasst, eine sehr umfangreiche Zusammenstellung von Komponenten dieser Serie zu erwerben. Ich habe in den vergangenen Jahren bereits mehrere Anlagen eingebaut und genutzt, bin also nicht völlig ahnungslos, was Alarmanlagen und Sicherungstechnik betrifft.

    Seit Tagen versuche ich nun, die Anlage einzubauen und die Einstellungen vorzunehmen. Vom ersten Tag an habe ich nichts als Ärger! Das begann damit, dass meine SIM - Karte nicht akzeptiert wird. Warum? Ich habe keine Ahnung! Bleibt mir nichts anderes übrig, als eine neue Karte zu kaufen und zu hoffen...

    Als nächstes Problem wurde angezeigt, dass die Batterie der Fernbedienung leer ist. Bei einer ganz neuen Anlage! Der Batterietausch gestaltete sich sehr schwierig: Dazu müssen 4 winzige Schräubchen entfernt werden. Kein Mensch hat so einen kleinen Schraubenzieher! Zwei Schrauben waren mit einem Aufkleber überklebt, den noch nicht einmal Etikettenentferner weg bekommen hat. Nachdem es mir gelungen war, mit einem Spezial - Schraubendreher die Fernbedienung zu öffnen, ist diese in mehrere Teile auseinander gefallen! Wie kann man so etwas konzipieren? Die Batterie wird sicher öfter gewechselt werden müssen! Wir haben insgesamt 4 Fernbedienungen. Ich freue mich schon auf den regelmäßigen Batteriewechsel.

    Heute habe ich begonnen, die zahlreichen Tür- und Fensterkontakte zu montieren. Ich habe lange Zeit nicht verstanden, wie die Unterlegteile der Magnete anzubringen sind, um einen evtl. Höhenunterschied auszugleichen. Sie sind, mit wiederum winzigen Schräubchen, zusammen zu schrauben. Wer kommt auf eine solche absurde Idee? Es ist daran gescheitert, dass die Schräubchen von derart miserabler Qualität waren, dass man sie gar nicht verwenden kann. Da gibt der Kreuzschlitz viel zu rasch den Geist auf! Also muss ich auch hier wieder selbst eine Lösung erfinden. Ich fürchte, es tauchen noch viele Probleme auf.

    Die in vielerlei Hinsicht unlogische und unpraktische Einrichtung und Bedienung sei nur noch am Rande erwähnt. Ebenso viele Sicherheitslücken, wie z. B., dass die Zentrale und sämtliche Sensoren nicht gegen Sabotage gesichert sind. Ob er damit zurecht kommt, muss jeder Interessent selbst entscheiden. Mir erscheinen diese Punkte eher problematisch.

    Ich habe nicht die geringste Lust, noch weiter zu machen! Wenn ich nicht schon so viele Teile verwendet hätte, würde ich die ganze umfangreiche Anlage wieder verpacken und zurück senden. Ich habe incl. Zusatzteilen ca. EUR 600,00 ausgegeben, und mir nichts als eine Menge Arbeit, Ärger und Enttäuschung eingehandelt.
    von Bernd M. am 2022-01-24
    Security-Boss-XXL - Your expert for security technology
    Wilhelm-Rohlfing-Str. 18
    27578 Bremerhaven
    Phone: (0471) 97 24 6 99 6
    e-Mail: shop@security-boss-xxl.de
    net: www.Security-Boss-XXL.de
     WhatsApp: 01520-3569411
     

    Business and shipping times: Monday to Friday from 9:00 a.m. to 4:00 p.m.

     

    You can also use the following contact form to contact us

    please wait
    * = Required fields
Customers Who Bought This Item Also Bought: