baer Senioren Notruf-Armband für KT1 & KT2

Item num.: 50102

by baer Electronics

Previous price : 49,00 € 
now 44,10 €


incl. 19,00 % VAT, plus Shipping costs
Delivery time: up to 3 days

    baer Senioren Notruf-Armband für KT1 & KT2

    Der armbandförmige medizinische Alarmmelder ist insbesondere zur Betreuung von hilfebedürftigen Personen gedacht und wird am Handgelenk der Person getragen. Um Hilfe herbeizuholen muss lediglich der Knopf gedrückt werden, und die Zentrale löst den programmierten Alarm aus.

     

    Technische Daten

    Gewicht | 30 g und Maße | 24,5 x 4,0 x 1,4 cm (L x B x T)
    Detektionsverfahren | Mechanisch
    Sensortyp | Drucksensor
    Sabotageüberwachung | Nein
    Sabotageanzeige des Sensors in der Zentrale/App | Nein
    Statusanzeige | Ja
    Statusüberwachung durch die Zentrale/App | Ja
    Statusanzeige in der Zentrale/App | Ja
    Batterieanzeige in der Zentrale/App | Ja
    Funkleistung | max. 10mW (10dBm)
    Sendereichweite | ca. 30 bis 100 Meter (je nach den örtlichen Begebenheiten)
    Modulation | FM
    Befestigungsmöglichkeiten | Armband
    Spannungsversorgung | 1 x Knopfzelle
    Batterie Lebensdauer im Schnitt | ca. 2 Jahre
    Schutzklasse | IP68 (wasserdicht)
    Richtlinienkonform | CE, FCC, RoHs, DIN Norm EN14604
    Kompatibel mit baer Zentrale | KT1 & KT2

     

    Lieferumfang

    1x baer SOS Alarmmelder inkl. Batterie
    1x deutsche Bedienungsanleitung

    Security-Boss-XXL - Your expert for security technology
    Wilhelm-Rohlfing-Str. 18
    27578 Bremerhaven
    Phone: 01520 35 69 41 1
    e-Mail: shop@security-boss-xxl.de
    net: www.Security-Boss-XXL.de

     

    Whats-App inquiries & service: 01520 3569411

     

     

    Business and shipping times

    Monday to Thursday from 9:00 p.m. to 4:00 p.m.

    Friday from 9:00 p.m. to 12:00 p.m.

     

     

    Toto (German-TV "Toto & Harry") and Stephan Breden from Security-Boss-XXL

     

     

    You can also use the following contact form to contact us

    please wait
    * = Required fields